SOLMON
Wassersport Akademie

Die Theorie-Prüfung Sportbootführerschein See

Die Theorie-Prüfung zum Sportbootführerschein See besteht aus zwei Teilen:

  • In der Theorie-Prüfung bekommst du einen von 15 verschiedenen Fragebogen vorgesetzt. Darauf findest du 30 Fragen (bzw. wenn du den Sportbootführerschein Binnen bereits besitzt: 23 Fragen), von denen du 80% richtig beantworten musst.

  • Neben dem Fragebogen bekommst du noch eine Navigations-Aufgabe. Sie besteht aus 9 Teil-Aufgaben. Dabei musst du ein paar halbwegs gerade Striche malen und ein bisschen dreistellige Zahlen addieren und subtrahieren.

Das ist aber gar nicht so schwer, wie du jetzt vielleicht noch glaubst. Mehr als 80 Prozent bestehen die Theorie-Prüfung bereits beim ersten Versuch; Autodidakten übrigens eher als Fahrschul-Kurs-Teilnehmer. Und du hast unendlich viele Versuche frei. So lange, bis die Prüfer freiwillig aufgeben und dir den Schein endlich ausstellen...

Der Sportbootführerschein - Theorie-Prüfung

Beide Prüfungs-Teile (also Fragen + Kartenaufgabe) werden zusammen in einer Prüfung geprüft und gemeinsam bewertet.

Du musst beide Prüfungs-Teile bestehen, um die Theorie-Prüfung erfolgreich hinter dich zu bringen. Es geht nicht, "nur Fragebogen" oder "nur Karten-Aufgabe" prüfen zu lassen.

In der Prüfung bekommst du den Fragebogen und die Karten-Aufgabe sofort ausgehändigt. Es ist deine Entscheidung, was du zuerst lösen willst; und was du lieber später machst.

In jedem Fall ist aber nach einer Stunde alles gelaufen. Dann werden die Fragebögen und Karten-Aufgaben eingesammelt und sofort ausgewertet. Allerdings dauert die Auswertung einige Zeit. Richtige dich auf mehrere Stunden Wartezeit ein!

Anzahl Prüfungsfragen 284
Anzahl Kartenaufgaben 15 Aufgaben mit je 9 Teilaufgaben
Prüfungs-Dauer 1 Stunde
Teil-Prüfungen
Bestanden ab 80 Prozent

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15
© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten