SOLMON
Wassersport Akademie

Hörst du das auch? Prüfungs-Modul »Motor« - Sportbootführerschein See

-
:
-
Verbleibende Zeit
0
Offen
0
Richtig
0
Falsch

Sie hören bei verminderter Sicht mindestens alle zwei Minuten einen langen Ton mit der Pfeife (—).Welches Fahrzeug gibt dieses Signal?

Ein Maschinenfahrzeug, das Fahrt durchs Wasser macht.
Ein vor Anker liegendes Fahrzeug von 100 und mehr Meter Länge.
Ein geschlepptes Fahrzeug oder das letzte bemannte Fahrzeug eines Schleppverbandes in Fahrt.
Ein Fahrzeug mit gefährlicher Ladung vor Anker von weniger als 100 m Länge.
Status:
noch nicht beantwortet

Sie hören bei verminderter Sicht mindestens alle zwei Minuten zwei aufeinander folgende lange Töne mit der Pfeife (— —). Welches Fahrzeug gibt dieses Signal?

Ein vor Anker liegendes Fahrzeug von 100 und mehr Meter Länge.
Ein Maschinenfahrzeug in Fahrt, das seine Maschine gestoppt hat und keine Fahrt durchs Wasser macht.
Ein Fahrzeug mit gefährlicher Ladung vor Anker von weniger als 100 m Länge.
Ein geschlepptes Fahrzeug oder das letzte bemannte Fahrzeug eines Schleppverbandes in Fahrt.
Status:
noch nicht beantwortet

Welche Fahrzeuge geben bei verminderter Sicht mindestens alle zwei Minuten drei aufeinander folgende Töne mit der Pfeife, und zwar lang, kurz, kurz (— • •)?

Ein manövrierunfähiges Fahrzeug in Fahrt, ein manövrierbehindertes Fahrzeug in Fahrt oder vor Anker, ein tiefgangbehindertes Fahrzeug in Fahrt, ein Maschinenfahrzeug in Fahrt, das Fahrt durchs Wasser macht, ein schleppendes oder schiebendes Fahrzeug in Fahrt, ein fischendes Fahrzeug in Fahrt oder vor Anker.
Ein manövrierunfähiges Fahrzeug in Fahrt, ein manövrierbehindertes Fahrzeug in Fahrt oder vor Anker, ein tiefgangbehindertes Fahrzeug in Fahrt, ein Segelfahrzeug in Fahrt, ein schleppendes oder schiebendes Fahrzeug in Fahrt, ein fischendes Fahrzeug in Fahrt oder vor Anker, ein Maschinenfahrzeug in Fahrt, das seine Maschine gestoppt hat und keine Fahrt durchs Wasser macht.
Ein manövrierunfähiges Fahrzeug in Fahrt, ein manövrierbehindertes Fahrzeug in Fahrt oder vor Anker, ein tiefgangbehindertes Fahrzeug in Fahrt, ein Segelfahrzeug in Fahrt, ein schleppendes oder schiebendes Fahrzeug in Fahrt, ein geschlepptes Fahrzeug oder das letzte bemannte Fahrzeug eines Schleppverbandes in Fahrt, ein fischendes Fahrzeug in Fahrt oder vor Anker.
Ein manövrierunfähiges Fahrzeug in Fahrt, ein manövrierbehindertes Fahrzeug in Fahrt oder vor Anker, ein tiefgangbehindertes Fahrzeug in Fahrt, ein Segelfahrzeug in Fahrt, ein schleppendes oder schiebendes Fahrzeug in Fahrt, ein fischendes Fahrzeug in Fahrt oder vor Anker.
Status:
noch nicht beantwortet

Welches Fahrzeug gibt bei verminderter Sicht - im Anschluss an das Signal: lang, kurz, kurz (— • •) - vier aufeinander folgende Töne mit der Pfeife, und zwar: lang, kurz, kurz, kurz (— • • •)?

Ein geschlepptes Fahrzeug oder das letzte bemannte Fahrzeug eines Schleppverbandes in Fahrt.
Ein Fahrzeug mit gefährlicher Ladung vor Anker von weniger als 100 m Länge.
Ein Maschinenfahrzeug in Fahrt, das seine Maschine gestoppt hat und keine Fahrt durchs Wasser macht.
Ein manövrierunfähiges Fahrzeug von weniger als 100 m Länge.
Status:
noch nicht beantwortet

Welches Fahrzeug gibt bei verminderter Sicht mindestens jede Minute etwa 5 Sekunden lang rasches Läuten der Glocke?
Sportbootführerschein - Aufgabe 122

Ein geschlepptes Fahrzeug oder das letzte bemannte Fahrzeug eines Schleppverbandes in Fahrt.
Ein Fahrzeug vor Anker von 100 und mehr Meter Länge.
Ein Fahrzeug vor Anker von weniger als 100 m Länge.
Ein Maschinenfahrzeug in Fahrt, das seine Maschine gestoppt hat und keine Fahrt durchs Wasser macht.
Status:
noch nicht beantwortet

Welches Fahrzeug gibt bei verminderter Sicht mindestens jede Minute etwa 5 Sekunden lang rasches Läuten der Glocke und unmittelbar danach ungefähr 5 Sekunden lang rasch den Gong schlagen?
Sportbootführerschein - Aufgabe 123

Ein Maschinenfahrzeug in Fahrt, das seine Maschine gestoppt hat und keine Fahrt durchs Wasser macht.
Ein Fahrzeug vor Anker von weniger als 100 m Länge.
Ein geschlepptes Fahrzeug oder das letzte bemannte Fahrzeug eines Schleppverbandes in Fahrt.
Ein Fahrzeug vor Anker von 100 und mehr Meter Länge.
Status:
noch nicht beantwortet

Welche Bedeutung hat folgendes Schallsignal: (mindestens • • • • •)?

Bleib-Weg-Signal, Explosionsgefahr durch gefährliche Güter. Sofort den Gefahrenbereich verlassen. Feuer und Zündfunken vermeiden.
Allgemeines Gefahren- und Warnsignal.
Ein ausweichpflichtiges Fahrzeug wird auf seine Ausweichpflicht aufmerksam gemacht.
Seeschifffahrtsstraße gesperrt. Weiterfahrt verboten, sofort aufstoppen.
Status:
noch nicht beantwortet

Welches Schallsignal ist beim Einlaufen in Fahrwasser und Häfen zu geben, wenn die Verkehrslage es erfordert?

Ein langer und einer kurzer Ton.
Ein kurzer Ton.
Ein langer Ton.
Ein kurzer und ein langer Ton.
Status:
noch nicht beantwortet

Welche Bedeutung hat folgendes Schallsignal: (— • • • • — • • • •)

Allgemeines "Gefahr- und Warnsignal".
Brücke/Schleuse kann vorübergehend nicht geöffnet werden.
Sofort anhalten (Fahrzeug des öffentlichen Dienstes).
Sperrung der Seeschifffahrtsstraße.
Status:
noch nicht beantwortet

Wie lautet das "allgemeine Gefahr- und Warnsignal"?

Zwei Gruppen von je drei langen Tönen.
Zwei Gruppen von je einem langen und vier kurzen Tönen.
Zwei Gruppen von je einem kurzen und vier langen Tönen.
Zwei Gruppen von je vier kurzen Tönen.
Status:
noch nicht beantwortet

Welche Bedeutung hat folgendes Schallsignal und was ist zu beachten: (• • • •)?

Brücke, Sperrwerk, Schleuse kann vorübergehend nicht geöffnet werden; Fahrt unterbrechen, Freigabe abwarten.
Bleib-weg-Signal, Gefahr durch gefährliche Ladung; sofort den Gefahrenbereich verlassen. Offenes Feuer vermeiden (Explosionsgefahr).
Brücke, Sperrwerk, Schleuse wird zur Öffnung vorbereitet; Fahrt fortsetzen.
Ein Ausweichpflichtiger wird vom Vorfahrtberechtigten auf seine Ausweichpflicht hingewiesen; sofort Ausweichmanöver einleiten.
Status:
noch nicht beantwortet

Welche Bedeutung hat folgendes Schallsignal: (— — —     — — — )?

Fahrzeug des öffentlichen Dienstes. Anhalten.
Ein Ankerlieger bei schlechter Sicht. Vorsichtig weiter navigieren.
Sperrung der Seeschifffahrtsstraße. Weiterfahrt verboten.
Einfahrt in Schleuse oder Anlage gesperrt. Auf Freigabe warten.
Status:
noch nicht beantwortet

Der persönliche Trainer benötigt eine Anmeldung auf der Plattform und steht leider nur Crew-Mitgliedern zur Verfügung.

»Gib, wenn du nehmen willst!«

Mann mit zugeknöpften Taschen,
dir tut niemand was zulieb.

Hand wird nur von Hand gewaschen:
Wenn du nehmen willst, dann gib!

-- J.W. Goethe
00
:
00
Verbleibende Zeit
0
Offen
0
Richtig
0
Falsch

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15
© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten