SOLMON
Wassersport Akademie

Wir werden alle sterben Prüfungs-Modul »Motor« - Sportbootführerschein See

-
:
-
Verbleibende Zeit
0
Offen
0
Richtig
0
Falsch

Mit welchen Hilfsmitteln kann eine im Wasser treibende Person schnell und sicher an Bord genommen werden?

Leinenverbindung, Badeleiter, Treibanker, Rettungsschlaufe, Bergenetz, Talje.
Leinenverbindung, Rettungsschlaufe, Bergenetz, Talje, Badeleiter, Großbaum.
Leinenverbindung, Großbaum, Ankerkette, Talje, Badeleiter, Rettungsschlaufe.
Leinenverbindung, Badeleiter, Rettungsboje, Bergenetz, Großbaum, Talje.
Status:
noch nicht beantwortet

Was ist zu tun, wenn das Fahrzeug gekentert ist?

Möglichst am Fahrzeug bleiben und die Besatzung zusammenhalten; unnötigen Kräfteverschleiß vermeiden und Aufmerksamkeit zur Hilfeleistung erregen.
Möglichst am Fahrzeug bleiben und die Besatzung zusammenhalten; Wertgegenstände und Seetagebuch bergen.
Möglichst am Fahrzeug bleiben und Unfallstelle kennzeichnen; unnötigen Kräfteverschleiß vermeiden und Aufmerksamkeit zur Hilfeleistung erregen.
Möglichst am Fahrzeug bleiben und Seenotsignale geben. Die Besatzung zusammenhalten und unnötigen Kräfteverschleiß vermeiden.
Status:
noch nicht beantwortet

Wie verhindert man das Überbordfallen von Personen bei starkem Seegang?

Sicherheitsleinen bzw. -gurte aufschießen, Sicherheitsgurt anlegen und in die Reling einpicken.
Sicherheitsleinen bzw. -gurte spannen, Besatzung an Deck sammeln. Rettungswesten anlegen.
Sicherheitsleinen bzw. -gurte spannen, Sicherheitsgurt anlegen und an den dafür vorgesehenen Stellen einpicken.
Besatzung in der Plicht versammeln, Rettungswesten anlegen, Sicherheitsleinen bzw. -gurte spannen.
Status:
noch nicht beantwortet

Welche Notsignale können gegeben werden?

Leuchtrakete mit rotem Leuchtstern oder rot brennende Handfackel, anhaltendes Ertönen eines Nebelsignalgerätes, dreimaliges Geben (• • • — — — • • •) per Licht oder Ton, dreimal das Wort MAYDAY über Sprechfunk, seitliches Heben und Senken der Arme, Flaggensignal NC, EPIRB, DSC, Radartransponder.
Leuchtrakete mit rotem Leuchtstern oder rot brennende Handfackel, anhaltendes Ertönen eines Nebelsignalgerätes, dreimaliges Geben (— — — • • • — — —) per Licht oder Ton, dreimal das Wort MAYDAY über Sprechfunk, seitliches Heben und Senken der Arme, Flaggensignal MC, EPIRB, DSC, Radartransponder.
Leuchtrakete mit rotem Leuchtstern oder rot brennende Handfackel, anhaltendes Ertönen eines Nebelsignalgerätes, dreimaliges Geben (• • • — — — • • •) per Licht oder Ton, Seewasserfärber, seitliches Heben und Senken der Arme, Ball über oder unter Flaggensignal NC, EPIRB, DSC, Radartransponder.
Leuchtrakete mit orangem Leuchtstern oder orange brennende Handfackel, rotes Rauchsignal, anhaltendes Ertönen eines Nebelsignalgerätes, dreimaliges Geben (• • • — — — • • •) per Licht oder Ton, dreimal das Wort MAYDAY über Sprechfunk, seitliches Heben und Senken der Arme, Flaggensignal NC, EPIRB, DSC, Radartransponder.
Status:
noch nicht beantwortet

Was bedeutet das Flaggensignal "NC" auf einem Fahrzeug?

Fahrzeug verlässt Liegeplatz.
Fahrzeug in Seenot.
Fahrzeug des öffentlichen Dienstes.
Fahrzeug mit gefährlichen Gütern.
Status:
noch nicht beantwortet

Was bedeutet anhaltendes Ertönen eines Nebelsignalgerätes von einem Fahrzeug?

Fahrzeug mit gefährlichen Gütern.
Bleib-weg-Signal.
Fahrzeug in Seenot.
Achtungssignal.
Status:
noch nicht beantwortet

Was bedeutet das folgende durch Licht oder Schallsignal gegebene Morsesignal? (● ● ● — — — ● ● ● 

Nebelsignal.
Bleib-weg-Signal.
Überholsignal.
Seenotsignal.
Status:
noch nicht beantwortet

Was bedeutet eine Leuchtrakete mit einem roten Stern?

Aufforderung zur Kursänderung.
Schießübung.
Aufforderung zum Aufstoppen.
Seenotfall.
Status:
noch nicht beantwortet

Was bedeutet folgendes Flaggensignal?
Sportbootführerschein See - Notsignal

Fahrzeug mit gefährlichen Gütern.
Fahrzeug verlässt Liegeplatz.
Fahrzeug in Seenot.
Fahrzeug des öffentlichen Dienstes.
Status:
noch nicht beantwortet

Der persönliche Trainer benötigt eine Anmeldung auf der Plattform und steht leider nur Crew-Mitgliedern zur Verfügung.

»Gib, wenn du nehmen willst!«

Mann mit zugeknöpften Taschen,
dir tut niemand was zulieb.

Hand wird nur von Hand gewaschen:
Wenn du nehmen willst, dann gib!

-- J.W. Goethe
00
:
00
Verbleibende Zeit
0
Offen
0
Richtig
0
Falsch

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15
© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten