SOLMON
Wassersport Akademie

Ich muss nur wissen, wo es steht... Prüfungs-Modul »Motor« - Sportbootführerschein See

-
:
-
Verbleibende Zeit
0
Offen
0
Richtig
0
Falsch

Welche amtlichen nautischen Veröffentlichungen geben Aufschluss über das Fahrtgebiet?

Seekarten, Broschüre "Sicherheit auf dem Wasser", Seehandbücher, Gezeitentafeln oder -kalender, Jachtfunkdienst, Nachrichten für Seefahrer (NfS).
Schifffahrtspolizeiliche Anordnungen, Gezeitentafeln oder -kalender, Jachtfunkdienst, Nachrichten für Seefahrer (NfS), Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS).
Seekarten, Leuchtfeuerverzeichnis, Seehandbücher, Gezeitentafeln oder -kalender, Jachtfunkdienst, Nachrichten für Seefahrer (NfS), Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS).
Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung, Leuchtfeuerverzeichnis, Seehandbücher, Gezeitentafeln oder -kalender, Bekanntmachungen der Wasser- und Schifffahrtsdirektionen.
Status:
noch nicht beantwortet

Welche Angaben enthalten die Nachrichten für Seefahrer (NfS) und die Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)?

Sie enthalten alle Veränderungen hinsichtlich Betonnung, Befeuerung, Wracks sowie die aktuellen Wasserstände.
Sie enthalten alle Veränderungen hinsichtlich Betonnung, Befeuerung, Wracks, Untiefen sowie andere die Schifffahrt betreffende Maßnahmen und Ereignisse.
Sie enthalten alle Veränderungen hinsichtlich Betonnung, Befeuerung, Wracks, Untiefen sowie andere die Schifffahrt betreffende meteorologische Hinweise.
Sie enthalten alle Veränderungen hinsichtlich Betonnung, Befeuerung, Wracks, Untiefen sowie andere Änderungen der Seeschifffahrtstraßen-Ordnung.
Status:
noch nicht beantwortet

Wo erhält man Kenntnis über die Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS)?

An den Aushangstellen und im Internet.
Bei den Verkehrszentralen.
In den Nachrichten für Seefahrer.
In den See- und Hafenhandbüchern.
Status:
noch nicht beantwortet

Wo findet man Angaben über Küsten-, Häfen- und Naturverhältnisse?

In den Bekanntmachungen und Nachrichten für Seefahrer.
In der Seekarte INT 1.
In den See- und Hafenhandbüchern.
Im Nautischen Revierfunkdienst.
Status:
noch nicht beantwortet

Wovon sollte man sich vor Gebrauch einer Seekarte überzeugen?

Dass die Seekarte auf mittleres Tidehochwasser bezogen ist.
Dass die Nummerierung mit dem Katalog übereinstimmt.
Dass die obere Kante in Nordrichtung weist.
Dass die Karte auf den neuesten Stand berichtigt ist.
Status:
noch nicht beantwortet

In welchen Maßeinheiten werden in deutschen Seekarten die Tiefen angegeben?

In Meter und Zentimeter.
In Fuß und Inch.
In Dezimeter und Zentimeter.
In Meter und Dezimeter.
Status:
noch nicht beantwortet

Wo findet man Bedeutungen und Erläuterungen zu Zeichen, Abkürzungen und Begriffen in deutschen Seekarten?

In der INT 1/Karte 1.
In den Seehandbüchern.
In den Leuchtfeuerverzeichnissen.
In allen Seekarten unten links.
Status:
noch nicht beantwortet

Wo findet man die für die Navigation wichtigen Beschreibungen der Schifffahrtszeichen, Angaben über deren Befeuerung und Angaben über Signalstellen?

Leuchtfeuerverzeichnis, Seehandbuch, Gezeitenatlas.
Leuchtfeuerverzeichnis, Seehandbuch, Seekarten.
Leuchtfeuerverzeichnis, Seehandbuch, Handbuch für Brücke und Kartenhaus.
Leuchtfeuerverzeichnis, Seehandbuch, Kollisionsverhütungsregeln.
Status:
noch nicht beantwortet

Wo entnimmt man in der Seekarte die Seemeilen?

Aus der in der Seekarte abgebildeten Entfernungstabelle.
Am oberen oder unteren Kartenrand in Höhe des Standortes.
Am rechten oder linken Kartenrand in Höhe des Standortes.
An der in der Seekarte abgebildeten Kompassrose.
Status:
noch nicht beantwortet

Was versteht man unter einer Seemeile und wie lang ist eine Seemeile (in Metern)?

Die Länge einer Bogenminute auf einem Breitenparallel, 1.652 m.
Die Länge einer Bogenminute auf einem größten Kreis der Erdkugel, 1.852 m.
Die Länge einer Bogenminute auf dem Nullmeridian, 18,52 km.
Sie entspricht der in einer Stunde zurückgelegten Distanz in Meter, 16,52 km.
Status:
noch nicht beantwortet

Was versteht man unter dem Geschwindigkeitsbegriff "Knoten"?

Das sind die an einem Tag zurückgelegten Seemeilen.
Das sind die in einer Stunde zurückgelegten Seemeilen.
Das sind die von Mittag bis Mittag zurückgelegten Seemeilen.
Das sind die in einer Stunde zurückgelegten Kilometer.
Status:
noch nicht beantwortet

Woraus entnimmt man die Magnetkompassablenkung?

Aus der für das betreffende Schiff aufgestellten Deviationstabelle.
Aus dem Nautischen Handbuch für Kompassfehlweisung.
Aus dem Betriebshandbuch des Kompassherstellers.
Aus der Kompassrose der aktuellen Seekarte.
Status:
noch nicht beantwortet

Der persönliche Trainer benötigt eine Anmeldung auf der Plattform und steht leider nur Crew-Mitgliedern zur Verfügung.

»Gib, wenn du nehmen willst!«

Mann mit zugeknöpften Taschen,
dir tut niemand was zulieb.

Hand wird nur von Hand gewaschen:
Wenn du nehmen willst, dann gib!

-- J.W. Goethe
00
:
00
Verbleibende Zeit
0
Offen
0
Richtig
0
Falsch

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15
© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten