SOLMON
Wassersport Akademie

Was war "Parallel-Verschiebung" noch gleich?!Lernhilfe - Navigation - Sportbootführerschein See

Wozu war die Parallel-Verschiebung noch gleich gut?

Parallel-Verschiebung

Nehmen wir mal an, aus irgendeinem unerfindlichen Grund sollst du zwei parallele Linien auf ein Blatt Papier malen. Also zwei Linien, die ganz gerade nebeneinander her verlaufen.

Nicht Freihand. Ganz exakt, denn es muss 100%-ig stimmen: Beide Linien müssen völlig parallel zueinander verlaufen.

Wie würdest du das anstellen?

Mitmachen! Wir sind hier nicht zum Spaß! Blatt Papier rausholen. Strich draufmalen. ... Und dann versuchen, genau parallel zum ersten Strich einen zweiten Strich zu malen! ... Wie geht's?!

Wenn du das jetzt allein hinbekommst, dann kannst du bereits alles, was man in dieser Lernhilfe lernen kann. Weiterlesen wäre dann nur verschwendete Zeit...

Okay, ich steh' auf dem Schlauch: Erklär's mir noch mal!

Schritt 1

Beginnen wir mit dem ersten Strich auf dem Blatt Papier.

Jetzt aber wirklich mitmachen! Ich kann die Parallel-Verschiebung im Schlaf. Du willst sie auffrischen. Also krame Papier, Bleistift und Navigations-Besteck raus und mache, verdammt noch mal, jetzt auch mit!

Male mit dem Kurs-Dreieck (das ist das Dreieck mit dem Winkelmesser drauf) jetzt einen gerade Strich auf dein Blatt Papier. Genauso, wie du es in der Abbildung siehst.

Parallel-Verschiebung - Schritt 1
Parallel-Verschiebung - Schritt 2

Schritt 2

Dann schieben wir das Anlege-Dreieck (das ist das Dreieck ohne irgendwelche Bemalungen, im Zweifel ist es einfach "das zweite Dreieck aus dem Navigations-Besteck") so wie auf der Abbildung gegen das Kurs-Dreieck.

Theoretisch würde statt des Anlege-Dreiecks auch ein Lineal ausreichen. Aber in der Navigation kann man auch Sachen machen, bei denen man zwei Dreiecke braucht. Also sparen wir uns das Lineal und nehmen stattdessen zwei Dreiecke.

Schritt 3

Jetzt kommt die eigentliche Parallel-Verschiebung: Wir verschieben das Kurs-Dreieck am Anlege-Dreieck entlang nach oben.

Schiebe das Kurs-Dreieck einfach ein Stück hoch. Es geht uns hier darum, dass wir das Prinzip der Parallel-Verschiebung auffrischen. Wir wollen jetzt noch keine Maßarbeit machen...

Parallel-Verschiebung - Schritt 3
Parallel-Verschiebung - Schritt 4

Schritt 4

Zum Schluss malen wir dann eine zweite Line am Kurs-Dreieck entlang.

Fettich!

Das war's! Mehr ist nicht dabei? Nein, mehr ist nicht dabei.

Diese Arbeitsschritte nennen wir "Parallel-Verschiebung", weil wir eine Linie genommen und "genau parallel an eine andere Stelle verschoben" haben.

Und genau das machen wir beim Eintragen und Ablesen von Kursen und Peilungen ständig. Es sind immer die gleichen Schritte. Es funktioniert immer auf die gleich Weise. Es ist nie anders.

Parallel-Verschiebung - Fertig

Parallel-Verschiebung bei den Karten-Aufgaben...

Und damit du nicht glaubst, dass wir das nur aus Langeweile machen: In den Karten-Aufgaben können wir die Parallel-Verschiebung sehr gut nutzen und damit sichere Punkte in der Prüfung kassieren...

So erreichst du uns

SOLMON Wassersport Akademie
Kleine Wasserstr. 2a
18055 Rostock
Andrea Zander
(0381) 383 91 15
© 2007 - 2017 SOLMON Akademie, alle Rechte vorbehalten